Gerätevernetzung funktioniert

Erfolgreiche Transfer-OP-Demonstration des norddeutschen OR.NET-Gerätevernetzungsszenario mit UKSH-Klinikern der Allgemeinchirurgie, Gefäßchirurgie, Neurochirurgie, Gynäkologie sowie Anästhesiologie und Radiologie. Mikroskop, Dissektor, Lap-Turm, OP-Lampe und KIS tauschen Daten und bieten exemplarisch neue integrierte Bedienfunktionen auf Basis offener Kommuniukationsstandards. Die Kliniker zeigten sich beeindruckt von den technischen Vernetzungsmöglichkeiten. Jetzt geht es auf der „Industrie-in-Klinik-Plattform Lübeck“ darum, optimierte klinische Anwendungskonfigurationen mit den Klinikern zu realisieren.

demo_ornet