Arbeitsumgebung und Unternehmenskultur

RM_BüroArbeitsumgebung und Unternehmenskultur bis hin zur Markenbildung sind verknüpft. Das fängt an bei der Standortwahl und hört bei der Büroeinrichtung nicht auf. Studien über größere Firmenorganisationen sind zwar nur bedingt auf kleine und mittlere Firmen übertragbar, hilfreiche Assoziationsmöglichkeiten erschließen sich aber allemal. Vor allem für die typischen TZL-Mieterfirmen des Unternehmenskultur-Typus „ADHOKRATIE“ (häh? dann das beigefügte Text anschauen:  Whitepaper_Kultur_und_Marke )

Mein eigenes Büro im MFC 1 ist wohl etwas beengt für gleich mehrere Arbeits- /Kommunikationssituationen, aber die TZL-Gebäudeinfrastrukturen umfassen ja auch Besprechungs-/Konferenzräume, Teeküchen und Firmenbistro / -Restaurant; und manchmal hilft es, schlicht die Bürotür auf zu lassen, um vernetztes Arbeiten zu ermöglichen.